Eventkalender Leben & Wohnen

Sonntag, 1. April 18

Lifestyle-Markt: Mode-Schmuck-Kunst-Design
Täglich 11.00-18.00 Uhr
Ende:Montag, 2. April 18
Location:Elisabeth-Treskow-Platz

Wer sich nicht mit dem Retro-Einheitslook zufrieden geben will, sondern auf das Individuelle steht ist an diesem Wochenende auf dem Elisabeth-Treskow-Platz genau richtig. Zahlreiche Händler bieten Designoriginale aus den Swinging Fifies und den poppigen Seventies an. mehr

Sonntag, 1. April 18

BUCH + PAPIER
Täglich 11.00-18.00 Uhr
Ende:Montag, 2. April 18
Location:Zwischen Harry-Blum-Platz und Elisabeth-Treskow-Platz

Antiquare, Buchhändler, Buchdrucker, historische Zeitschriften, Schallplatten und vieles mehr. Weitere Infos auf www.coelln-antik-design.de.

Samstag, 4. August 18

50er-70er-Jahre-Festival
mit Oldtimer-Show
Ende:Sonntag, 5. August 18
Location:Harry-Blum-Platz

Es erwarten Sie chromblitzende Oldtimer, ein großer 50-70er-Jahre-Markt, Originalmusik aus der Zeit und hervorragende Gastronomie! Infos, Fotos und Videos auf www.50er-70er-festival.de.
IVV



iPartment

Im Rheinauhafen gilt:

Bitte fahren Sie Schrittgeschwindigkeit!

Sitec GmbH neuer Sicherheitsdienstleister im Rheinauhafen

Wichtige Information für alle Eigentümer und Mieter: Sie erreichen die neue Sicherheitsfirma rund um die Uhr unter 0173/30 64 591.

Taxi-Zufahrt
nach 22.00 Uhr

CITYCAP–COLOGNE Funkmietwagen & Chauffeur-Service, Tel. 6060160, AVANTGARDE Chaffeurdienst, Tel. 730000 und Classic Funkmietwagen, Tel. 0800/620 50 50 fahren 24 Stunden überirdisch im Rheinauhafen vor.

Zwischen Rheinpromenade und Rheinauhafen

Nicht nur Hamburg, auch Köln hat seine Speicherstadt. Ein Zusammenspiel von Tradition und Moderne. Zwischen der Rheinpromenade und dem kleinen Rheinauhafen wechseln sich alte Speicher mit modernen, blitzenden Glaspalästen ab. Der Kontrast ist spannend, manchmal fast atemberaubend. Mehr auf lokalkompass.de.

Kein Hafen ohne Leuchtturm

Der Elisabeth-Treskow-Platz – gelegen am Treffpunkt von Ring und Rhein – ist ein beliebter Treffpunkt. Die Besonderheit dieses zentralen Platzes am Rheinauhafen resultiert aus dem Zusammentreffen von Moderne und Historie, Produzieren und Wohnen, Arbeit und Freizeit, Urbanität und Flusslandschaft. Klar, dass so ein Platz ein eigenes Wahrzeichen besitzt: den „Leuchtturm“, die Skulptur des Kölner Bildhauers Lutz Fritsch. mehr

Köln 14.12.2017